20150106_230904.jpg
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Deggendorf Kutschenfahrt Grattersdorf 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG

Bildungsregion Deggendorf

Entstehung

Im Januar 2011 wurde vom Landkreis Deggendorf das niederbayernweite Demografie - Projekt "Aufbruch jetzt! Niederbayern" initiiert. Ziel dieser Initiative war es, die demografische Entwicklung in Niederbayern wissenschaftlich zu untersuchen und für jeden Landkreis sowie jede kreisfreie Stadt verlässliche Zahlen zu generieren. Parallel zu den wissenschaftlichen Erhebungen wurde in acht Arbeitskreisen unter der Leitung der Landräte und Oberbürgermeister an Maßnahmen zur Abfederung der Auswirkungen dieser Entwicklungen gearbeitet. Folgende Bereiche wurden von den Arbeitskreisen bearbeitet:

  1. Wirtschaft, Infrastruktur und Technik
  2. Bildung und Wissenschaft
  3. Gesundheit
  4. Tourismus, Natur und Sport
  5. Jugend, Senioren und Familie
  6. Landwirtschaft, Umwelt und Energie
  7. Kommunalfinanzen
  8. Regionale Identität und Kultur

Als Ergebnis der einzelnen Arbeitskreise wurden neben Forderungen an den Freistaat Bayern auch Maßnahmen festgehalten, die von und in der Region umgesetzt werden müssen.

Im Arbeitskreis Bildung und Wissenschaft wurden unter anderen folgende Forderungen aufgestellt:

Zielsetzung

Die Attraktivität des ländlichen Raumes in allen Bereichen zu stärken gilt in der Regionalentwicklung als wichtigste Aufgabe. Die Attraktivität der Region ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft. Ein entscheidender Faktor ist dabei der Bildungsbereich.

Antrag Bildungsregion zum downloaden

Hier geht´s zur Hompage des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Seitenanfang