Kirchenraum, Kloster Niederaltaich
Kloster Niederaltaich; Wandgemälde
Goldener Brunnen am Kloster Niederaltaich

Frauenbergkirche

Die Marienkirche auf dem Frauenberg gehört zu den bedeutendsten Denkmälern unserer Heimat.

Im Zuge der Gründung von Hengersberg durch das Kloster Niederaltaich wurde auf dem Hügel, dem "Helmgeresberg", eine Burg mit einer Rundkapelle zu Ehren der Heiligen Maria errichtet und 1008 geweiht. Das heutige Gotteshaus stammt größtenteils aus dem 15. Jahrhundert. Es wurde während der Barockzeit umgestaltet und im 19. Jh. im Stil der Neogotik ausgestattet. Die Kirche wird bis 2017 renoviert und soll anschließend sowohl kirchlich als auch profan für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Seitenanfang