Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf (Ortsteile Deggenau und Fischerdorf)
Aussicht vom Hirschenstein Richtung Rauhen Kulm (Südosten)
Realschule Schöllnach - Südansicht
Klinikum Deggendorf - Luftbild
Schloss Egg
Familie bei der Waldvereinshütte Nest
Blaskapelle - Festzug in Moos

Betreuungsstelle

"Solange ich dazu noch in der Lage bin, möchte ich selbst entscheiden, wer, unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang für mich tätig sein soll."

Doch wie mache ich das und welche Möglichkeiten habe ich?

Wir haben für Sie Tipps und Informationen zusammengestellt, die Sie bei Ihren Entscheidungen für die Zukunft helfen können.

Jeder Bürger hat verschiedene Möglichkeiten der Vorsorge: die Vorsorgevollmacht, die Betreuungsverfügung und die Patientenverfügung.

Die gesetzliche Neuregelung der Patientenverfügung gilt seit 01.09.2009. Sie ist als Ergänzung des Betreuungsrechts unter dem neuen Paragrafen § 1901a Bürgerliches Gesetzbuch aufgenommen. Der Ermessensspielraum wurde beseitigt. Anhand des Inhalts der Patientenverfügung hat der Bevollmächtigte oder der Betreuer als gesetzlicher Vertreter zu prüfen, ob die Festlegungen auf die aktuelle Lebenssituation und Behandlungssituation zutreffen. Ist dies der Fall, hat der Bevollmächtigte oder Betreuer dem Willen des Vollmachtgebers oder Betreuten Ausdruck und Geltung zu verschaffen. Diese Entscheidung bedarf der Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes, die als letzte Instanz prüft, ob dieses vorgehen dem Willen des Patienten entspricht.

Achtung:
Entgegen einer verbreiteten Meinung haben auch Eheleute untereinander sowie Eltern oder Kinder kein automatisches Vertretungsrecht gegenüber einer volljährigen verwandten Person. Zur Vertretung bedarf auch dieser Personenkreis einer rechtswirksamen Legitimation.

Aufgaben / Dienstleistungen

Formulare

Links

Anschrift

Landratsamt Deggendorf
Vormundschaften & Betreuungen

Weidenstraße 8
94469 Deggendorf
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 0991/3100-0
Fax: 0991/3100-41-350

Öffnungszeiten

Montag: 7.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Seitenanfang