Isarmündung mit Blick nach Deggendorf
Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf (Ortsteile Deggenau und Fischerdorf)
Isarwelle Plattling bei Sonnenuntergang
Aktiv im Landkreis Deggendorf - Grattersdorf
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Schloss Egg

Regionalmanagement Deggendorf feiert 10. Geburtstag

Meldung vom 26.07.2017

Der Landkreis Deggendorf startete 2007 das erste vom Freistaat geförderte Regionalmanagement in Bayern. Mittlerweile hat sich das Regionalmanagement weiterentwickelt und feierte seinen 10. Geburtstag gebührend. Dazu war auch Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder nach Deggendorf gekommen...

Minister und Landrat schneiden die Geburtstagstorte an

Seit mittlerweile 10 Jahren arbeitet das Regionalmanagement im Landkreis Deggendorf an Themen, die für eine erfolgreiche Zukunft der Region wichtig sind. Diese Themen und auch die Strukturen in der Region haben sich im Laufe der Jahre immer wieder geändert- entsprechend hat sich das Regionalmanagement angepasst. War der erste Schwerpunkt die Unterstützung der Kooperationen zwischen der Hochschule Deggendorf und der Wirtschaft in der Region, verschob sich die Ausrichtung immer mehr in Richtung Demografischer Wandel und Fachkräftesicherung. Inzwischen hat das Regionalmanagement eine Vielzahl von Initiativen und konkreten Projekten auf den Weg gebracht und mit angeschoben. Wie sehr das Regionalmanagement inzwischen in der Region vernetzt ist, zeigte sich bei der Geburtstagsfeier: mehr als 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Schulen und weiteren Organisationen folgten der Einladung ins neue Robert-Koch-Gymnasium. Bei der Veranstaltung verstanden es Minister Dr. Markus Söder, Landrat Christian Bernreiter und Dr. Markus Reimer in ihren Beiträgen sehr kurzeilig und locker die Vorzüge, die Leistungen und die Arbeitsweise des Regionalmanagements darzustellen.

Das Regionalmanagement wünschte sich zum Geburtstag etwas ganz besonderes: ein Landkreis-Lied!

Bereits seit März konnte sich jeder bewerben- egal ob Profi oder absoluter Anfänger, ob Volksmusik oder Heavy Metal. Im Rahmen der 10-Jahr-Feier stellten sich die 3 Finalisten vor. Ins Finale geschafft haben es die Klasse 9a des Gymnasiums Niederalteich, die Band "Part Time Evil 333" und Silvia Bernecker. Mehr über den Song-Contest finden Sie HIER.

Bilder von der 10-Jahr-Feier

Kategorien: Landkreis, Leben & Arbeiten, Medieninfo, Wirtschaft & Regionalmanagement, Amt & Service, Tourismus & Kultur

Seitenanfang