Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
ulrichsberg_wald.jpg
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Klosterwanderung im Donautal & Klosterwinkel am 29.09.2019

13.09.2019 Erneut laden das Tourismusreferat Deggendorfer Land und die Tourismusgemeinschaft Donautal & Klosterwinkel ein zum „Genussvoll Wandern“.

Landkreisübergreifende Wanderung von Kloster zu Kloster im Donautal & Klosterwinkel am 29. September 2019

Vor zwei Jahren entstand die Idee zu diesem Wandertag mit Benefizaktion. Die Route führt die Wanderfreunde in verschiedene Landschaftsgebiete und auf interessante, nicht so bekannte Strecken, die gespickt sind mit Besichtigungen und Führungen durch kulturelle Highlights und landschaftliche Schönheiten.
Nach zwei Etappen auf dem Donau-Panoramaweg 2018 und 2017 geht es in diesem Jahr ins Vilstal und auf den Forstharter Rücken mit Endpunkt in der Stadt Osterhofen:

Von der Orangerie in Aldersbach geht es in nördlicher Richtung durch den Ortskern und an der Kirche St. Peter vorbei zum südlichen Vilsufer.
Entlang der Vils wandern wir nach Kriestorf, überqueren dort die Vils und am Ortsausgang von Kriestorf die Vilstalstraße. Auf Feldwegen und Nebenstraßen geht es über Röslöd durch den Forst hinauf zum „Harter Rücken“ und nach Forsthart zur Kirche St. Michael. Ein wichtiger Punkt ist die gemeinsame genussvolle Brotzeit bei der Mittagspause, diesmal organisiert vom Singkreis Forsthart.
Vom Pfarrgarten wandern wir weiter, zunächst entlang der Oberen Römerstraße, dann durch das Waldstück„Hölle“ nach Maging und nach Langenamming. Der nächste Stopp ist in Altenmarkt.
Die letzte kleine Etappe führt über den Hohlweg vorbei an der Kneippanlage und unter der Bahnlinie zum Stadtpark von Osterhofen.
Die Teilnehmer werden mit Bussen zurück nach Aldersbach gebracht, das Bräustüberl ist der ideale Punkt für den gemütlichen Ausklang.

Die Wanderung ist kostenlos, es wird für einen guten Zweck gesammelt.

Kategorien: Tourismus & Kultur, Gesundheitsregion plus, Landkreis, Leben & Arbeiten

Seitenanfang