Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf und die Donau
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Lalling
Isarwelle Plattling bei Sonnenuntergang
Aussicht vom Brotjacklriegel Richtung Nordosten
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
isarmündung2.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Familienpakt Bayern: Landkreis unterstützt Projekt für mehr Familienfreundlichkeit in Unternehmen

28.08.2018 In Zeiten des Fachkräftemangels ist die familienfreundliche Personalpolitik ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Diese Entwicklung rückt immer mehr in den Focus in vielen Unternehmen. Der Landkreis fördert daher die familienfreundliche Arbeitswelt durch verschiedene Projekte, wie „vom Arbeitgeber zur ArbeitgeberMARKE“. Dazu gehört auch neuerdings der „Familienpakt Bayern“, den Landrat Christian Bernreiter unterstützt.

Dabei handelt es sich um eine Initiative der Bayerische Staatsregierung zusammen mit der bayerischen Wirtschaft (der Bayerische Industrie- und Handelskammertag e.V., die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und der Bayerische Handwerkstag e.V.)  Mit dem Familienpakt Bayern können Unternehmen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern weiter verbessern. Außerdem werden die Arbeitgeberinnen und -geber bei der Umsetzung familienbewusster Maßnahmen unterstützt. Unternehmen können sich so als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und sich von der Masse abheben.

Interessierte Unternehmen können kostenlos Mitglied im Familienpakt Bayern werden.  Die Mitgliedschaft bietet viele Vorteile, wie z. B.

Werbung als „Best Practice“ und durch die Optimierung des Firmenauftritts mit dem Familienpakt-Logo incl. Urkunde. Vorteile gibt es auch durch die Nutzung des bayernweiten Familienpakt-Netzwerkes und durch diverse Informationen, Impulse und Ideen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern. Neuen Mitglieder werden öffentlichkeitswirksam im November 2018 bei einer Veranstaltung des bayer. Sozialministeriums und mit Landrat Christian Bernreiter die Urkunden übergeben.

Die Registrierung erfolgt innerhalb weniger Minuten unter www.familienpakt-bayern.de/registrierung-fuer-mitglieder.html.

Interessierte Arbeitgeber können sich ab sofort weiter informieren bzw. anmelden bei Wirtschaftsreferent Andreas Ober im Landratsamt (siehe unter "Für Sie zuständig") oder unter servicestelle@familienpakt-bayern.de.

Kategorien: Amt & Service, Kindertagespflege, KoKi - Kinderschutzstelle, Landkreis, Leben & Arbeiten, Medieninfo, Wirtschaft & Regionalmanagement

Seitenanfang