Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Altholz_sonnenaufgang.jpg
Ausblick Donau-Radbrücke
Eiszapfen

Wie die Jungsteinzeit die Ernährung revolutionierte - Nachmittagsprogramm Quintana

19.02.2020 Auch im Februar findet wieder das beliebte Nachmittagsprogramm im Museum Quintana statt. Dieses Mal geht es in die Jungsteinzeitabteilung des Museums, wo einzigartige Exponate wie die Bestattung der „Toten von Niederpöring“ Einblicke in die Ernährungsgewohnheiten der ersten Ackerbauern gewähren.

„Brot, Bier und Laktosetoleranz. Wie die Jungsteinzeit unsere Ernährung revolutionierte.“

Museumsleiter Dr. Roman Weindl wird dabei der Frage nachgehen, wieso die Menschen zu dieser Zeit ihre Ernährung und damit ihre komplette Lebensweise umstellten und welche Auswirkungen diese „Revolution“ bis heute hat. Im Anschluss gibt es wie immer Kaffee und Kuchen sowie Gelegenheit, über das Erfahrene zu diskutieren.

Das Nachmittagsprogramm im Museum Quintana  findet jeweils am letzten Mittwoch des Monats statt. Es steht allen Interessierten offen und erfordert außer Interesse an der Vergangenheit keinerlei Vorbildung.
 
Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung an der Museumskasse (Tel. 08549-973112) unbedingt erforderlich. Der Teilnahmepreis inklusive Kaffee und Kuchen beträgt pro Person 6,50 €.

Foto: Museum

Kategorien: Archäologie, Landkreis, Tourismus & Kultur

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.