Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf und die Donau
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Blick auf Isar bei Plattling
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Bewährtes Beratungsangebot für Frauen rund um den Beruf

16.03.2018 Am Donnerstag, 22. März findet im Landratsamt Deggendorf, Herrenstraße 18 von 9 bis 16 Uhr der nächste Beratungstag für Frauen rund ums Thema Beruf und Bildung statt.

Logo - Unternehmerservice

Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es dieses Beratungsangebot für Frauen das in Kooperation mit dem Service-Zentrum Frauen Bildung & Beruf angeboten wird. Die regelmäßigen Sprechtage werden von den Frauen sehr gut angenommen und sind in der Regel ausgebucht“, so das Fazit von Jutta Staudinger, Gleichstellungsbeauftragte.

„Wir bieten den Frauen ein umfassendes Angebot in allen Lebensphasen - von der beruflichen Orientierung bis zur Unternehmensgründung“, berichtet Gabriele Zacher vom Service-Zentrum. Die individuelle Beratung orientiert sich an den persönlichen Voraussetzungen und Wünschen der Frauen. Wir begleiten, beraten und unterstützen Frauen bei der Erarbeitung einer realistischen beruflichen Planung. Themenbereiche sind unter anderem: Berufliche Neu- oder Umorientierung, Berufs- und Karriereplanung, Aus- und Weiterbildung, Bewerbung, Existenzgründung, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Auch der Bereich Frauen und Existenzgründung spielt in der Beratung eine immer größere Rolle. Der Schritt in die Selbständigkeit erfordert nicht nur unternehmerischen Mut, sondern auch eine sorgfältige Planung und ein genaues Ausloten von Chancen und Hindernissen. Und damit genau das, was Frauen besonders gut können, so die Beraterin.

Das ca. einstündige Beratungsgespräch ist kostenfrei, da die Einrichtung durch den Europäischen Sozialfonds und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration gefördert ist.

Anmeldung und Informationen telefonisch unter 0991 3100-252.

Kategorien: Medieninfo

Seitenanfang