20150106_230904.jpg
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Deggendorf Kutschenfahrt Grattersdorf 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG

Am 3.11. startet die nächste Ausbildungstour: einsteigen und Berufe entdecken!

24.10.2016 Bei der Ausbildungstour durch den Landkreis entdecken Schüler die beruflichen Möglichkeiten in der Region. Nach der Premiere auf der rechten Donauseite geht´s am 3.11.2016 dieses mal zu 9 Betrieben "links der Donau". 3 Busse steuern jeweils 3 betriebe an. In den Betrieben stehen die Eigentümer, Geschäftsführer und/oder die Personalverantwortlichen bereit, um ihren Betrieb und ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren...

Ausbildungstour2015 - Meister zeigen ihren Betrieb: Elektro Günthner

Was ist eigentlich ein Anlagenbauer? Oder ein Industriemechaniker? Welche Produkte stellen eigentlich die Firma Pinter Guss und Voggenreiter her?  Viele Fragen, die sich viele Jugendliche bei den ersten Gedanken an die Berufsaus-bildung stellen. Bei der Ausbildungstour durch den Landkreis Deggendorf wer-den einige der Fragen beantwortet. 9 Top-Ausbildungsunternehmen stellen sich und ihre Möglichkeiten vor.

Das Regionalmanagement Deggendorf bietet am 3. November gemeinsam mit den Kooperationspartnern Kreishandwerkerschaft DonauWald, der Agentur für Arbeit und dem Arbeitskreis SchuleWirtschaft Deggendorf die nächste Ausbildungstour an. 3 Busse stehen den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung- jeweils 3 Betriebe werden innerhalb weniger Stunden besichtigt. Bei allen Betrieben werden die Geschäftsführer und Eigentümer bzw. die Personalverantwortlichen Einblick in die verschiedenen Berufe geben und alle Fragen beantworten.

Bereits bei der ersten Ausbildungstour 2015 waren viele Schüler und Eltern überrascht, wie vielfältig und zum Teil auch spezialisiert die Firmen im Landkreis aufgestellt sind. Ziel des Projektes ist es deshalb, Jugendlichen die Möglichkeiten in der Region aufzuzeigen, mal hinter die Fassaden von regionalen Betrieben zu schauen und anhand von konkreten Beispielen eine Hilfe bei der Berufsorientierung zu bieten. Die 3 Touren sind regional aufgeteilt und werden dieses Mal links der Donau durchgeführt.

Tour 1 führt von Deggendorf über Offenberg nach Bernried. Besucht werden hier die Firmen Pinter Guss in Deggendorf, Hacker Feinmechanik in Offenberg und zum Abschluss der Wild-Berghof Buchet.

Bei Tour 2 ist die erste Haltestelle in Schaufling bei der Firma Eckart Maschinenbau.  Die nächste Haltestelle ist bei Caverion in Fischerdorf, bevor es zu Streicher in die neue Halle in der Deggenau geht.

Tour 3 startet bei Metallbau Voggenreiter in Niederalteich, verläuft über die Firma Edscha in Hengersberg bis nach Schöllnach zur Schreinerei Hierbeck.

Bei den 3 Touren werden viele verschiedene Ausbildungsberufe und Firmen vorgestellt. So erhalten Schüler und auch deren Eltern einen kleinen Einblick in die vielfältige Wirtschaft im Landkreis. Eltern sind natürlich herzlich zur Mitfahrt eingeladen! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Hier die Haltestellen und Zusteigemöglichkeiten:

Tour 1:          8:30 Uhr Metten/Sparkasse; 8:40 Uhr Offenberg/Rathaus;

                    8:55 Uhr Bernried/Rathaus; 9:00 Uhr Schloss Egg;                         

                    9:10 Uhr Deggendorf/ Hauptbahnhof;

Tour 2:         8:30 Uhr Hengersberg/Freibad; 8:40 Uhr Seebach/Gasthof Zwickl;

                    8:55 Uhr Deggendorf/Hauptbahnhof; 9:15 Uhr Schaufling/ Gemeindeverwaltung;

Tour 3:         8:30 Uhr Schöllnach/Realschule; 8:40 Uhr Iggensbach/Gemeinde; 8:55 Uhr Winzer/Grundschule;

                    9:05 Uhr Hengersberg/Freibad;  9:10 Uhr Niederalteich/Gymnasium

Die Rückkehr zum jeweiligen Startpunkt ist je nach Tour zwischen 13:30 Uhr und 14:10 Uhr geplant.

Um bei der Tour dabei zu sein, müssen sich Interessierte bis zum 31.10.2016 beim regionalmanagement anmelden.

Entweder per E-Mail an regionalmanagement@lra-deg.bayern.de oder telefonisch unter 0991-3100-170.

Kategorien: Wirtschaft & Regionalmanagement, Leben & Arbeiten

Seitenanfang