Landratsamt und Dienststellen am 25.06.2018 geschlossen
Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf und die Donau
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Lalling
Isarwelle Plattling bei Sonnenuntergang
Aussicht vom Brotjacklriegel Richtung Nordosten
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
isarmündung2.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Aktiven-Treffen der KoKi-Familienpaten im Landratsamt

22.03.2017 Neun aktive Familienpaten der koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) trafen sich zu einem Erfahrungsaustausch und zum Informations-Input mit den Koki-Koordinatorinnen Anneliese Hellauer und Helen Tsalos-Fürter.

(v.l.n.r): V.Eschke, H.Engl, M.Fuchs, E.Tsalos-Fürter, A.Hensler, A. Hellauer
Familienpaten 2017

Neun aktive Familienpaten der koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) trafen sich zu einem Erfahrungsaustausch und zum Informations-Input mit den Koki-Koordinatorinnen Anneliese Hellauer und Helen Tsalos-Fürter.
Das Thema des halbtägigen Treffens im Deggendorfer Landratsamt ist immer aktuell. Es beschäftigt alle Familienpaten bei ihren Aufenthalten in den Familien, denen sie jede Woche zur Seite stehen.
Denn es geht um die Grundbedürfnisse von Kindern und um das kindliche Verhalten, wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Eine rege Diskussion entstand im Anschluss an den Impulsvortrag darüber, wie Eltern und Familienpaten auf bestimmte Verhaltensweisen von Kindern wohlwollend und pädagogisch sinnvoll reagieren können.
Am Ende waren sich alle einig: Jeder Familienpate bemüht sich nach Kräften um „seine“ Familie und kann viel Gutes bewirken und echte Bindungen zu den Kindern aufbauen.
Aber dennoch ist es ein Geben und Nehmen zwischen Familie und Familienpaten. Die Zuneigung und Freude der Kinder, wenn der Pate kommt und die Dankbarkeit der Eltern sind der Lohn einer Patenschaft.
Wenn Sie sich auch für ein Ehrenamt als Familienpate/Familienpatin interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt zur koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) im Landratsamt Deggendorf auf.

Kategorien: KoKi - Kinderschutzstelle, Kindertagespflege, Leben & Arbeiten, Medieninfo, Amt & Service

Seitenanfang