isar_plattling_beim_schaefer.jpg
Fähre Altaha
wasserfall_saulochschlucht_3.jpg
Donauwandern
Aussicht vom Hirschenstein Richtung Rauhen Kulm (Südosten)
Aussicht vom Brotjacklriegel Richtung Nordosten

Rückblick und Ausblick zum Jahreswechsel 2021/2022

09.12.2021 neben dem baldigen Jahresende haben die LEADER-Verantwortlichen auch das Ende der Förderperiode zum 31.12.2022 im Blick. Es können noch letzte Projekte aus dem sogenannten „Bayern-Topf“ beantragt werden. Parallel dazu wurde am 26. November die neue Förderperiode mit der offiziellen Aufforderung zur Beteiligung eingeleitet. Auch die LAG Landkreis Deggendorf e. V. wird sich wieder bewerben, wie von der Mitgliederversammlung am 21.09.2021 einstimmig beschlossen.

Winterlicher Fernblick ins neblige Deggendorfer Land

Die LAG Deggendorf hat insgesamt 3,7 Mio. EUR an LEADER-Fördermitteln befürwortet. Davon wurden 2,3 Mio. EUR inzwischen bewilligt. Das Projekt „Allwetterplatz SpVgg Osterhofen“ liegt mit einer Fördersumme von 500.000 EUR der Bewilligungsstelle vor. Die kürzlich beschlossenen Projekte „Inklusives Naturfreibad Metten“ und „Klimaneutraler TSV Metten“ mit 720.000 bzw. 100.000 EUR an Fördermitteln sind noch in Vorbereitung. Damit hat die LAG Deggendorf das LAG-eigene Budget (1,8 Mio. EUR) bereits verdoppelt. Es sind für 2022 Projekte zur Behandlung im LAG-Beirat eingeplant, z. B. Bewegungsparcours Hengersberg sowie Ausstattung für die Bürgerzentren Grattersdorf und Schaufling. Es können pro LAG bis zu drei Projekte zeitgleich befürwortet und eingereicht werden. Die Beschlüsse gelten unter Vorbehalt der Verfügbarkeit von Mitteln im „Bayern-Topf“. Die letzten Projektanträge müssen bis spätestens Mitte 2022 beim AELF Regen eingehen.

Im Zuge der Änderung der Förderrichtlinie zum 1. Juli 2021 konnte die Verlängerung des LAG-Managements bis 30.06.2023 beantragt werden. Aufgrund der Verlängerung der Förderperiode durch die EU ist das volle Aufgabenspektrum des LAG-Managements nun entsprechend länger notwendig. Der ursprüngliche Förderzeitraum des LAG-Managements der LAG Landkreis Deggendorf e. V. endet zum 31.05.2022 und wird nun um ein Jahr verlängert bis 30.06.2023.

Als erster Schritt zur Fortschreibung der LES wurde die vergangene Förderperiode evaluiert. Diese Aufgabe wurde nicht wie in den früheren Förderperioden an ein externes Büro vergeben, sondern vom LAG-Management durchgeführt. Neben der Auswertung der Aktionspläne und Monitoringbögen wurde ein Fragebogen erarbeitet und im Juli bei einem Umfrageportal online gestellt. An der Umfrage beteiligten sich 38 Personen: davon 13 LAG-Mitglieder (9 Beiräte), 13 Projektträger und 12 Bürger und andere Akteure im Bereich ländliche Entwicklung. Die Evaluierungsergebnisse wurden in der Mitgliederversammlung vorgestellt (Link zum Evaluierungsbericht).

Der Landkreis Deggendorf wird die Fortschreibung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die neue Förderperiode 2023-2027 in Teilen an ein qualifiziertes Fachbüro vergeben, insbesondere die Teilbereiche Beteiligungsverfahren, Ausgangslage und SWOT-Analyse, Ableitung der Entwicklungs- und Handlungsziele sowie Auseinandersetzung mit dem Thema Widerstands- und Anpassungsfähigkeit. In enger Kooperation mit der LAG-Geschäftsstelle soll die LES fortgeschrieben werden. Einreichungsschluss ist der 15.07.2022. Die Mitgliederversammlung wird voraussichtlich im Juni 2022 über die LES 2023 – 2027 abstimmen.

Im Jahr 2021 haben drei Beiratssitzungen stattgefunden. Es wurden folgende Projekte behandelt: Sport-Gemeinschaftshaus FC Künzing, 309.815 EUR (50%); StreuobstWISSEN, VG Lalling, 15.345 EUR (50%) (Link zur Projektseite); Ausstattung Bürgerzentrum, Gemeinde Lalling, 135.119 EUR (30%); Allwetterplatz SpVgg Osterhofen, 500.000 EUR (50%); Solarpotentialkataster Landkreis Deggendorf, 5.440 EUR (50%); Unterstützung Bürgerengagement II, 20.000 EUR (90%); Inklusives Naturfreibad Metten, 720.000 EUR (50%) (Link zur Videopräsentation); Klimaneutraler TSV Metten, 100.000 EUR (50%).

Es konnte am 11. September nach einem Jahr Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie das Projekt „Aicha a. d. Donau – ein kleines Dorf macht sich auf den Weg“ eingeweiht werden, ebenso wie planmäßig das „Stadtmuseum Deggendorf – Uploaded“ am 12. September. Für die „Mobile Bühne ILE Sonnenwald“ wurde die Auszahlung beantragt: sie war im Sommer bereits im Einsatz. Am 14. September wurde der Bewegungsparcours Aholming eröffnet. Der Förderbescheid für das Sport-Gemeinschaftshaus des FC Künzing konnte am 20. Mai übergeben werden.

Das LAG-eigene Projekt „Unterstützung Bürgerengagement I“ ist nun abgeschlossen. Es konnten 22.219,69 EUR an 20 Maßnahmenträger ausgezahlt werden. Insgesamt sind in sechs Auswahlrunden 50 Maßnahmenvorschläge eingereicht worden. Fünf Maßnahmen mussten aus sachlichen Gründen (Corona-Pandemie) zurückgezogen werden. Das Folgeprojekt ist bewilligt und erste Maßnahmen wurden bereits vom LAG-Beirat ausgewählt. Neue Maßnahmenvorschläge können bis eine Woche vor der nächsten Sitzung des LAG-Beirats eingereicht werden.

Voraussichtlich wird am 15. Februar 2022 die nächste LAG-Beiratssitzung einberufen. Infos über alle Beschlüsse und Termine der LAG Landkreis Deggendorf e. V. finden Sie unter LEADER | Termine und Sitzungen. Die LAG-Geschäftsstelle ist vom 23.12.2021 bis 06.01.2022 nicht besetzt. Vielen Dank für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit im Jahr 2021!

Kategorien: Wirtschaft & Regionalmanagement, Landkreis

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.