isar_plattling_beim_schaefer.jpg
Fähre Altaha
wasserfall_saulochschlucht_3.jpg
Donauwandern
Aussicht vom Hirschenstein Richtung Rauhen Kulm (Südosten)
Aussicht vom Brotjacklriegel Richtung Nordosten

Vortrag im Museum Quintana – Archäologie in Künzing

21.04.2022 Donnerstag, 28.04.2022 19.30 Uhr Phil Burgdorf M.A., Otto-Friedrich-Universität Bamberg „Von rituellen Handlungen und versteckten Schätzen in den Höhlen der Fränkischen Alb."

Von rituellen Handlungen und versteckten Schätzen in den Höhlen der Fränkischen Alb

"Ein Einblick in die Unterwelt der Fränkischen Alb.“

Das Museum Quintana lädt am Donnerstag, dem 28. April um 19.30 Uhr zu einem Vortrag von Phil Burgdorf zu den Höhlen der Fränkischen Alb.

Phil Burgdorf ist Prähistoriker und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Ur.- und Frühgeschichtliche Archäologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seit März 2021 erforscht er im DGF-Forschungsprojekt „Höhlen als archäologische Überlieferungsorte“ zusammen mit anderen Wissenschaftlern zu den Höhlen der Nördlichen Frankenalb.

Die Höhlen der Fränkischen Alb übten seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus und das reichhaltige Fundmaterial zeugt von einer ganz vielfältigen Nutzung der natürlichen Hohlräume. Schädel mit Hiebverletzungen können auf Menschenopfer hindeuten und Schatzgefäße auf ein Versteck in Kriegszeiten. Ob es sich bei den Skelettresten um Opfer von Gewalt handelt oder ob es sich stattdessen um Bestattungsplätze an ungewöhnlichen Orten handelt, diesen und anderen Fragen geht Burgdorf in seinem Vortrag nach.

Der Vortrag wurde wegen Krankheit der Referenten von 17.März 2022 auf 28. April verschoben.

Der Vortrag findet in der Reihe Künzinger Vorträge zur Archäologie statt, in der die VHS Deggendorf in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein für den Landkreis Deggendorf e.V., der Kreisarchäologie Deggendorf, dem Museum Quintana Künzing und dem Museumsverein Künzing Vorträge zu Themen der Archäologie und des Altertums veranstaltet.

Vortragsort ist der Römersaal im Museum Quintana in Künzing.

Eintritt 4,00 €,,

für Mitglieder des Künzinger Museumsvereins ist der Eintritt frei.

Museum Quintana - Archäologie in Künzing

Osterhofener Straße 2
94550 Künzing
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08549 973112

Öffnungszeiten

Mai - September: Di-So 10-17 Uhr
Oktober - April: Di-So 10-16 Uhr

Kategorien: Archäologie, Tourismus & Kultur

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.