Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Landratsamt Deggendorf ~ Ansicht Süden
Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
ulrichsberg_wald.jpg
Kinder im Regen

Sportabzeichen für den Landkreis Abnahme der Disziplinen trotz Corona möglich

26.05.2021 Erstmalig startet ab 07.06.2021 die landkreisweite Aktion „2021 Sportabzeichen für den Landkreis Deggendorf“

Landrat Christian Bernreiter, Prof. Dr. Horst Kunhardt (TH Deg), Otto Baumann (BLSV), Walter Körner (LV Deggendorf), Renate Wasmeier (TH Deg & AOK), Jürgen Beck (AOK-Direktion Bayerwald-Deg), Josef Wurm (BLSV), Rainer Unrecht (Gesundheitsregionplus)

Ein Gemeinschaftsprojekt von Sportbegeisterten und Vereinen unter dem Dach der Gesundheitsregionplus Landkreis Deggendorf. Ziel der Initiative ist es, Bürger, Vereine, Firmen und Schulen für den individuellen Fitnesstest zu motivieren und insgesamt bis Ende des Jahres „2021“ Sportabzeichen zu sammeln.

„Vor allem in Corona-Zeiten ist die Gesundheitsförderung oft zu kurz geraten. Daher möchten wir mit der Sportabzeichen-Aktion den Vereinen und Bürgern eine gemeinsame Plattform bieten und wieder für mehr Bewegung und Sport werben - denn Bewegung macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund“, so Schirmherr Landrat Christian Bernreiter.

Dank finanzieller Unterstützung des Landkreises Deggendorf und der Bayerischen Sportjugend sind die Abnahmen der Sportabzeichen für Vereine und Prüflinge komplett kostenlos. Jeder ab sechs Jahren kann das Sportabzeichen machen – auch ohne Mitglied in einem Sportverein zu sein. Geprüft werden einzelne Leistungen der motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder der vier Disziplingruppen kann man eine Disziplin frei wählen - ganz nach eigenen Neigungen und Stärken. Die Anforderungen sind dabei abhängig vom Alter und Geschlecht der Prüflinge. Zusätzlich ist bis Ende des Jahres ein Schwimmnachweis erforderlich.

Honoriert werden neben einzelnen Auszeichnungen auch gemeinsame Leistungen: den drei Schulen und Firmen mit den meisten Sportabzeichen werden Landkreis-Abzeichen verliehen.
Auf die Idee dieses Projekts kam Direktor Jürgen Beck von der AOK-Direktion Bayerwald-Deggendorf, nachdem die AOK bereits die Aktion der Stadt Deggendorf 2013 „Eine Stadt macht das Sportabzeichen“ unterstützte. Seit Sommer 2020 plant nun ein Projektteam um Rainer Unrecht (Gesundheitsregionplus), mit Otto Baumann, Josef Wurm (beide von der Kreisvorstandschaft des Bayerischen Landessportverbandes - BLSV), Renate Wasmeier (TH Deggendorf/AOK) und Walter Körner (LV Deggendorf) die landkreisweite Aktion.

Zusätzlich zu Deggendorf, Natternberg, Plattling und Osterhofen wurde inzwischen auch in Schöllnach ein weiterer Sportabzeichen-Stützpunkt geschaffen und die Ausbildung zum Sportabzeichen-Prüfer in den Studiengang Angewandte Sportwissenschaften der TH Deggendorf integriert. Die Sportstudierenden unterstützen die Vereine bei den Abnahmen vor Ort und gestalten lehrreiche Videoclips für die ganze Familie zur Vorbereitung auf die Prüfungen zu Hause.

„Lange Zeit waren wir uns wegen Corona unsicher, wann und ob wir die Aktion starten sollten – nun endlich bessert sich die Lage und wir sind froh, mit der Umsetzung beginnen zu können.“ so Rainer Unrecht. Denn trotz der Pandemie kann das Deutsche Sportabzeichen abgenommen werden. Sportstätten und Sportanlagen dürfen auch bei einer Inzidenz über 100 geöffnet bleiben, allerdings nur für den Individualsport allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes. Für die Abnahme des Sportabzeichens bedeutet dies, dass neben dem Prüfling maximal noch ein Prüfer vor Ort sein darf. Grundsätzlich erfolgen die Abnahmen einzeln (mit Prüfer), im Freien und werden mit einem entsprechenden Hygienekonzept organisiert. Aufgrund der Corona-Verhältnisse sind künftige Termine daher je nach Gesetzeslage unter Vorbehalt zu sehen.

Die Disziplinen der Sportabzeichen werden in den Stützpunkten Deggendorf, Natternberg, Plattling, Osterhofen und Schöllnach sowie in den Schulen ganzjährig abgenommen. Aufgrund Corona sind Anmeldungen nötig und die Teilnahmen begrenzt (je nach Inzidenzwert und Gesetzeslage). Nähere Informationen (z.B. Leistungstabellen), Termine und Stützpunkte sind auch unter www.sportregion-deggendorf.de/sportabzeichen oder auf den jeweiligen Vereins-Homepages zu finden:

• LV Deggendorf (Donau-Wald-Stadion, Konrad-Adenauer-Str. 8, 94469 Deggendorf) Walter Körner 0173 3823604 / Josef Wurm 0152 29585396
• TSV Deggendorf (Donau-Wald-Stadion, Konrad-Adenauer-Str. 8, 94469 Deggendorf) Adolf Steininger 0176 36379174 / Brigitte Wallstabe-Watermann 0171 5491046
• TSV Natternberg (Sportanlage Haidhof, Haidhof 3, 94469 Deggendorf) Brigitte Fleischmann 0991 4522
• TV Osterhofen (Stadion Osterhofen, Seewiesen 12, 94486 Osterhofen) Alois Auer 09932 2261
• TSV Plattling (Karl-Weinberger-Stadion, Georg-Eckl-Str. 24, 94447 Plattling) Andreas Kiermeier 0160 4362989
• SV Schöllnach (Sonnenwaldstadion, 94508 Schöllnach) Markus Geier 0151 10869305 / Martina Zitzelsberger 0151 54740686

Beteiligte Kooperationspartner der Aktion „2021 Sportabzeichen für den Landkreis Deggendorf“ sind: Gesundheitsregionplus Landkreis Deggendorf, Bayerischer Landessportverband, Bayerische Sportjugend (BSJ), AOK-Direktion Bayerwald-Deggendorf, TH Deggendorf - Angewandte Sportwissenschaften, Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“, Sparkasse Deggendorf.

Kategorien: Gesundheitsregion plus, Medieninfo, Leben & Arbeiten, Landkreis

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.