Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Aussichtspunkt am Regensburgerstein
Deggendorf, Kalteck, Klosterstein 1.png (1)
Picknick am Regensburgerstein

Regensburger Stein

Auf dem Weg vom Kalteck zum Vogelsang begegnet dem Wanderer ein besonderer Ausblick: Der Regensburger Stein.

Der Felsblock aus Perlgneis, auf dem der Aussichtspunkt liegt, ist als Naturdenkmal geschützt, den Namen verdankt er sicher dem Fernblick nach Regensburg. Aber nicht nur dorthin: man sieht weit über die Donauebene und den Gäuboden hinweg auch bis zum Alpenrand. Den Kindern Städte und Flüsse von der Vogelperspektive aus zu zeigen, allein dafür lohnt der sowieso kurze Weg von Kalteck her auf dem Goldsteig oder vom Bernrieder und Graflinger Tal herauf. 200 m weiter lockt mit dem Klosterstein der Blick in den Bayerischen Wald hinein.

Im Umfeld gibt es kleine Unterstellhütten und am Vogelsang erwartet den Wanderer eine Hochwaldlichtung mit besonderem Zauber.

Hinweis:
Zu finden auf der Wanderkarte Hirschenstein!

Bestellen Sie hier das kostenlose Wanderpaket.

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.