Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Altholz_sonnenaufgang.jpg
Ausblick Donau-Radbrücke
Eiszapfen

Gemeinsam für die Pflegeausbildung in der Region

04.11.2021 Am vergangenen Donnerstag (04.11.) organisierte die Gesundheitsregionplus Landkreis Deggendorf mit der Arbeitsgemeinschaft (AG) Generalistik eine Informationsveranstaltung im Landratsamt Deggendorf für alle an der Pflegeausbildung beteiligten Akteure.

Teil der Mitglieder der AG: v.l. Referentin Andrea Klarl (Schulleiterin) und Herbert Marek (stv. Schulleiter) der Berufsfachschule für Pflege im DonauIsar Klinikum Deggendorf sowie Katharina Kugler, Schulleiterin der Berufsfachschule für Pflege BRK Plattling.
v.l. Referentin Andrea Klarl (Schulleiterin), Herbert Marek (stv. Schulleiter) Berufsfachschule für Pflege im DonauIsar Klinikum Deggendorf, Katharina Kugler (Schulleiterin) Berufsfachschule für Pflege BRK Plattling.

Ziel der Aktion war es, die Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste bei der neuen Pflegereform zu unterstützen.

Geschäftsleiter der Gesundheitsregionplus Rainer Unrecht begrüßte die rund 40 Teilnehmer: „Übergeordnetes Ziel der AG ist es, die Pflegeausbildung in der Region langfristig zu sichern – dafür setzen wir uns gemeinsam ein und möchten Sie mit dem Fachvortrag heute unterstützen.“

Referentin Andrea Klarl, Schulleiterin der Berufsfachschule für Pflege am DonauIsar Klinikum Deggendorf und Mitglied der AG, informierte die Teilnehmer, wie die Ausbildung erfolgreich gelingen kann. Der Vortrag widmete sich neben den neuen organisatorischen Herausforderungen für die Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen vor allem den Praxisanleitern.

Sie betonte, wie wichtig wie die Praxisanleitung, also die Betreuung von Schülern während der Ausbildung, sei. „Praxisanleiter sind examinierte Pflegefachkräfte, die sich in der praktischen Ausbildung um die Auszubildenden kümmern und sie begleiten – eine Art „Meister“ in der Pflegeausbildung quasi“ so Klarl. Mit der neuen Pflegeausbildung werden theoretischer Unterricht und praktische Ausbildung stärker verknüpft. Zudem nimmt der praktische Teil in den Einrichtungen einen zunehmenden Stellenwert ein, gleichzeitig fallen viele Unterrichtseinheiten in der Schule weg. Die Praxisanleiter gelten hier als Bindeglied zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung. Ein geplanter Workshop Ende November mit Praxisanleiter soll die Qualität der Ausbildung weiter verbessern.

Seit dem neuen Pflegeberufegesetz 2020 wurde die Gesundheits- und Kranken-, Kinder- und Altenpflegeausbildung zusammengefasst in eine generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft. Um sich organisatorisch auf die Umstellung vorzubereiten, hat sich die Arbeitsgemeinschaft Generalistische Pflegeausbildung am Landratsamt Deggendorf gebildet, bestehend aus Pflegeschulen und Trägern praktischer Ausbildung in der Region (Mitglieder: DonauIsar Klinikum Deggendorf und Berufsfachschule für Pflege Deggendorf, Bezirksklinikum Mainkofen und Berufsfachschule für Pflege Mainkofen, Berufsfachschule für Pflege Bayerisches Rotes Kreuz Plattling, Berufsfachschule für Pflege Parkwohnstift Arnstorf).

Kategorien: Medieninfo, Leben & Arbeiten, Gesundheitsregion plus

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.