Isarmündung mit Blick nach Deggendorf
Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf (Ortsteile Deggenau und Fischerdorf)
Isarwelle Plattling bei Sonnenuntergang
Aktiv im Landkreis Deggendorf - Grattersdorf
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Schloss Egg

Gesundheitsregion Deggendorf

Ausgangslage:

Bei der Bevölkerungsvorausberechnung (2010 zu 2030) kann der Landkreis Deggendorf als einer der wenigen Landkreise in Niederbayern mit +0,5 % eine positive Veränderung der Bevölkerung aufweisen. Der Altenquotient liegt im Jahr 2030 jedoch bei 49,3. Diese Entwicklung wird den Landkreis, die Bürgerinnen und Bürger und die Einrichtungen der sozialen Sicherung vor vielfältige Herausforderungen stellen. Im Rahmen der Initiative „Aufbruch jetzt! Niederbayern“ haben im Jahr 2011 die Landräte der 9 Landkreise in Niederbayern unter Leitung von Landrat Christian Bernreiter vereinbart, auch das Thema „Gesundheit“ für die Bevölkerung, zu einem strategischen Anliegen für Niederbayern zu machen.

Im Konzept der „Gesundheitsregion Deggendorf“ werden Ideen und Maßnahmen aufgegriffen, um Bürger, Gäste, Organisationen und Unternehmen des Landkreises auf die demographische Entwicklung vorzubereiten und bereits heute mittel- und langfristig angelegte Lösungskonzepte in diese Richtung anzubieten. Fokusbereiche in der Gesundheitsregion Deggendorf sind Prävention, medizinische Versorgung und Bildung mit Bezug auf die Gesundheitswirtschaft.

Kooperationspartner:

Das Konzept der Gesundheitsregion Deggendorf wurde von Behörden, Kommunen, kommunalen Einrichtungen, Verbänden, einer Krankenkasse und der Hochschule Deggendorf entwickelt und getragen:

Antrag Gesundheitsregion zum downloaden

Seitenanfang