Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Altholz_sonnenaufgang.jpg
Ausblick Donau-Radbrücke
Eiszapfen

Rückblick: Ralf Holtzwart

Zum Auftakt der 2. Staffel der Vortragsreihe "Vom Arbeitgeber zur ArbeitgeberMARKE" konnte das Regionalmanagement keinen Geringeren verpflichten als Ralf Holtzwart, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bayern. In seinem kurzweiligen und praxisnahen Vortrag lieferte er viele Fakten und Ansichten über die zukünftige Art der Arbeit. Zugleich gab er den Unternehmern einige Tipps und Anregungen mit auf dem Weg, um auch in Zukunft erfolgreich wirtschaften zu können. Einen Schwerpunkt legte Holtzwart dabei auf die Veränderungen durch die Digitalisierung- er verwies sowohl auf die Herausforderungen als aber auch auf die vielen Vorteile und Chancen. Diese müssen die Unternehmer wahrnehmen! "Jeder Unternehmer muss sich fragen: wie kann ich mein Produkt durch die Digitalisierung besser machen? Die größten Fehler werden gemacht, wenn es einer Wirtschaft gut geht. Uns geht´s schon sehr lange sehr gut. Deshalb müssen wir sehr gut aufpassen, nicht genau jetzt entscheidende Fehler zu machen", so Holtzwart zusammenfassend. Neben den Produkten ging Holtzwart auch auf den Arbeitsmarkt ein. So lasse sich kein Beruf durch die Digitalisierung komplett ersetzen. Aber viele Berufe werden sich in Zukunft sehr stark verändern. Als Schlüssel sah er hier die hochwertige Ausbildung: "Statistiken zeigen, dass je höher der Ausbildungsgrad sich die Berufe nicht so einfach ersetzen lassen. Deshalb müssen wir schauen, dass wir in Sachen Ausbildung und Weiterqualifikation möglichst viele Leute erreichen. Da müssen auch die Unternehmer aktiver werden", nennt Holtzwart den zukünftigen Weg.

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.