Klinikum Deggendorf - Luftbild
Klinikum Deggendorf - Arzt mit Patientin
Klinikum Deggendorf - Einfahrt/Notaufnahme
Klinikum Deggendorf - Operation

Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz § 43 (Gesundheitszeugnis)

Personen, die gewerbsmäßig mit leicht verderblichen Lebensmitteln in Berührung kommen oder in Küchen arbeiten, benötigen eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz. Das Gesundheitsamt führt jeden letzten Donnerstag im Monat eine Belehrung durch.

Die Belehrung findet um 11.00 Uhr im Landratsamt Deggendorf statt. Die Dauer beträgt max. 1 Stunde.

Eine Anmeldung zur Belehrung ist erforderlich. (Siehe "Für Sie zuständig)

Es fällt eine Gebühr von 14,00 Euro an. 

  • Neben dem Gesundheitsamt können auch beauftragte Ärzte die Belehrung durchführen. Halten Sie hierzu Rücksprache mit Ihrem Hausarzt.
  • Ehrenamtliche Helfer bei Vereinsfesten und ähnlichen Veranstaltungen benötigen keine offizielle Belehrung, es ist jedoch erforderlich, dass sie sich über den hygienegerechten Umgang mit Lebensmitteln informieren. (Siehe "Dokumente") 

Merkblatt

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Rosemarie Gilch
Sachbearbeiterin
0991 3100-15150GilchR@lra-deg.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Deggendorf
Gesundheitswesen

Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 0991 3100 150
Fax: 0991 3100 160

Öffnungszeiten

Montag: 7.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Seitenanfang