Hochwasser 2013 - Mettenufer/Deggendorf
Hochwasser 2013 - Stadtteile Natternberg Siedlung und Fischerdorf

Veterinärwesen

Information für das Auffinden und den Umgang mit toten Tieren im Rahmen der Hochwasserkatastrophe.


Das Vorgehen für die Entsorgung der Tiere ist abhängig von der Tiergröße:

Logo - VeterinärwesenDie Sammelstellen befinden sich:

  • Großraum Natternberg:
    Sandnerhofweg nähe Elypso bzw. Straße zum Baseballgelände
     
  • Fischerdorf:
    Ortseingang Fischerdorf bei Donaubrücke
     
  • Pankofen:
    Infopunkt beim Feuerwehrhaus Pankofen
    Aufstellort noch nicht geklärt
     
  • Niederalteich:
    Lehrerparkplatz Gymnasium Niederalteich
     
  • Winzer:
    Infopunkt beim Feuerwehrhaus Winzer

Die Kadaver müssen in einen für die Entsorgungsfahrzeuge befahrbaren Bereich gebracht werden.

Die Beseitigung der Tierkadaver sollte unter Einhaltung persönlicher Schutzmaßnahmen erfolgen. Es sollten flüssigkeitsdichte Gummihandschuhe getragen werden. Wenn möglich sollten die Tiere nicht berührt werden (z.B. Verwendung einer Schaufel). Die Tiere können in Plastiktüten verpackt werden, die fest verschlossen werden sollten. Diese sollten in eine zweite ebenfalls fest zu verschließende Plastiktüte gegeben werden.

Seitenanfang