Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Isarmündung mit Blick nach Deggendorf
isar_plattling_beim_schaefer.jpg
Altholz_sonnenaufgang.jpg
ulrichsberg_wald.jpg

Gründungsworkshop für Frauen - Einladung zum Serviceangebot

12.02.2016 Wer sich mit einer eigenen Existenz selbständig machen will, hat viele Fragen. Praktische Antworten darauf gibt ein Kurzworkshop, den die Gleichstellungsstelle im Degendorfer Landratsamt zusammen mit dem Service-Zentrum Frauen – Bildung & Beruf aus Passau anbietet.

www.123rf.com - Dateinummer: 1357296 - Urheber: Marc Dietrich
Logo - Gründungsworkshop für Frauen

"Ist meine Geschäftsidee erfolgversprechend? Bin ich als Unternehmerin geeignet?“ „Kann ich das alles schaffen?“ Diese Fragen hört Gabriele Zacher vom Service-Zentrum ständig. Sie weiß aus vielfacher Erfahrung: für jede erfolgreiche Gründung braucht es eine überzeugende Gründungsidee. Doch diese allein ist noch keine Ga-rantie für den Erfolg. Gute Beratung, sorgfältige Planung und die passende Finan-zierung sind unverzichtbar, damit der Traum von der eigenen Selbständigkeit dau-erhaft Wirklichkeit wird.

„Nicht alle Frauen wagen den Sprung in die volle Selbständigkeit“, betont Gabriele Zacher. Einige versuchen erst einmal im Nebenerwerb ihre Chancen auszuloten. Damit können sie ihre Fähigkeiten und den Markt austesten, ohne ein zu hohes Risiko einzugehen. Gut geplant kann die Gründung im Nebenerwerb eine echte Alternative sein und sie ist ausbaufähig.
„Gründungsinteressierte Frauen erhalten mit unserem Workshop- und Beratungsan-gebot konkrete Hilfen beim Aufbau einer beruflichen Selbstständigkeit“, erläutert Jutta Staudinger, Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Deggendorf.

Nach dem Workshop ist noch Zeit für individuelle Fragen.
Die Teilnahme ist kostenfrei, da die Einrichtung durch den Europäischen Sozial-fonds und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration gefördert ist. Jede interessierte Person kann völlig unverbindlich teilnehmen.

Termin: Donnerstag, 25. Februar von 9:30 bis ca. 11.00 Uhr
Ort: Landratsamt Deggendorf, Herrenstraße 18
Anmeldung: unter 0991 3100-252.

Kategorien: Landkreis, Wirtschaft & Regionalmanagement, Leben & Arbeiten

Seitenanfang