Kein Dienstbetrieb des Landratsamtes Deggendorf am 27.12.19
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
20150106_230948.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Gesundheitsforum im Landkreis Deggendorf startet

29.11.2019 Das wichtigste Organ der Gesundheitsregionplus Landkreis Deggendorf ist das Gesundheitsforum. Dazu hat Landrat Christian Bernreiter ausgewählte regionale Vertreter aus Gesundheit, Soziales, Wirtschaft, Politik und Bildung in das Gremium berufen.

Mitglieder des Gesundheitsforums bestehend aus Vertretern der regionalen Gesundheitsverwaltung, Gesundheitspolitik und Gesundheitsversorgung mit Landrat Christian Bernreiter

Dessen Aufgabe ist es, die zukünftige Ausrichtung und die Schwerpunkte der Gesundheitsregionplus festzulegen. Als Auswahlgrundlage dienen die Ergebnisse des bereits im Oktober stattgefundenen Gesundheitskongresses sowie des regionalen Gesundheitsberichts.

Landrat Christian Bernreiter begrüßte als Vorsitzender die Teilnehmer: „Gesundheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“
Dr. Gunnar Geuter vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit als fachliche Leitstelle der Gesundheitsregionenplus: appellierte: „Die Arbeit und der Erfolg der Gesundheitsregionplus hängt von Ihrem Mitwirken als Experten ab!“

Im nächsten Schritt widmete sich Rainer Unrecht, Geschäftsstellenleiter der Gesundheitsregionplus, dem Aufbau und der künftigen Vorgehensweise der vom bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege geförderten Initiative. Geplant ist ein jährliches Gesundheitsforum als zentrales Leitungs- und Steuerungsgremium. Neben dem Forum nehmen sich Arbeitsgruppen bestimmten gesundheitlichen Themen und Problemstellungen in der Region an, um Verbesserungen und Lösungen zu erarbeiten. Die Arbeitsgruppen befassen sich auf der einen Seite mit der Gesundheitsförderung und Prävention und auf der anderen Seite mit der Gesundheitsversorgung und Pflege. Im Gesundheitsforum wiederum werden dann die Ergebnisse präsentiert und ggf. neue Schwerpunkte gesetzt.

Zusammenfassend kamen die Ergebnisse des Gesundheitsberichts und die Themensammlung des Gesundheitskongresses mit der Diskussion im Gesundheitsforum in Einklang. Somit konnten zwei erste Themenschwerpunkte festgestellt werden: zielgruppenorientierte Bewegungsförderung in den Kommunen sowie Fachkräftesicherung- und Gewinnung im Gesundheitsbereich.

„Nun liegt es an den Teilnehmern in den Arbeitskreisen, sich mit Engagement, Ideen und Projekten aktiv einzubringen“ betonte Koordinator Unrecht. Die ersten Arbeitstreffen finden bereits im Dezember 2019 statt (Termine und Anmeldung über die Landkreis Deggendorf Homepage oder Rainer Unrecht). Die Weichen für einen erfolgreichen Start im Jahr 2020 sind also gestellt.

Kategorien: Gesundheitsregion plus, Medieninfo, Leben & Arbeiten, Landkreis, Amt & Service

Seitenanfang