Isarmündung mit Blick nach Deggendorf
Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf (Ortsteile Deggenau und Fischerdorf)
Isarwelle Plattling bei Sonnenuntergang
Aktiv im Landkreis Deggendorf - Grattersdorf
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Schloss Egg

15 Jahre Museum Quintana

Meldung vom 14.07.2016

Verlängerte Öffnungszeiten am 20.07.2016 von 16.00 - 19.00 Uhr!

Eröffnung des Museums Quintana vor 15 Jahren

Am Mittwoch, 20. Juli 2016 öffnet das Museum Quintana ab 16.00 Uhr bei freiem Eintritt seine Türen allen Interessierten und Freunden des Hauses zu einer verlängerten Öffnungszeit bis 19.00 Uhr.
Anlass ist der 15. Jahrestag der Eröffnung des Künzinger Archäologiemuseums, die am 20. Juli 2001 in Anwesenheit des Altbundespräsidenten Prof. Dr. Roman Herzog gefeiert wurde.

Das Museum präsentiert mit den reichen archäologischen Funden aus dem Ortsgebiet einen erlebnisreichen Einblick in die Geschichte des niederbayerischen Donautals vom Leben in der Steinzeit und den Kämpfen der Römer bis zu den ersten Bajuwaren.

In den vergangenen 15 Jahren hat sich das Museum zu einer aktiven und überregional bekannten Einrichtung entwickelt. Mehr als 40 Sonderausstellungen und zahlreiche Aktionstage haben in diesen Jahren dazu beigetragen, dass das Museum sich hervorragend in die bestehende Museumslandschaft integrieren konnte. Heute wird es von vielen begeisterten Besuchern als wahre Perle unter den niederbayerischen Museen bezeichnet. Für Schülergruppen aus einem großen Umkreis ist es zu einem interessanten außerschulischen Lernort geworden. Kinderferienprogramme und Angebote zu Kindergeburtstagen machen es für die jüngsten Besucher auch als Freizeitgestaltung interessant.

Bei der verlängerten Öffnungszeit bietet sich ab 16.00 Uhr die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre alle Räumlichkeiten des Museums zu besuchen, die Dauerausstellung wie auch die Sonderausstellung. Da das Bier im Zentrum des Jahres 2016 steht und auch Thema der Ausstellung ist, darf es auch an diesem Abend nicht fehlen. Das Museumsteam und die Verantwortlichen von Gemeinde und Museum freuen sich darauf, mit möglichst vielen Gästen mit einem Glas Bier auf den 15.  Museumsgeburtstag anzustoßen.

Kategorien: Landkreis, Tourismus & Kultur, Archäologie

Seitenanfang